Einblick in die Prägemanufaktur

Eine umgebaute Prägepresse mit Geschichte und modernes Design verbinden sich bei der Prägemanufaktur. Aus digitalen Vorlagen werden Prägestempel hergestellt, mit denen wir im Heißfoliendruck-Verfahren prägen. Dabei wird die Prägefolie durch den erhitzten Stempel auf das Druckmaterial gepresst. Die bei der Heißfolienprägung so entstandenen metallischen Farben wie  z.B. Gold oder Silber lassen einen besonders hochwertigen Eindruck entstehen. Der zusätzliche Pressdruck lässt Reliefprägungen entstehen, wodurch die Prägung deutlich fühlbar wird. Durch das haptische Erlebnis sowie den Glanzeffekt wird dem Druckwerk durch diese hochwertige Druckveredelung zusätzliche Wertigkeit und Bedeutung verliehen. Beprägbar sind fast alle Arten von Papieren und Karton, hochwertigen Feinstpapieren, Faltschachteln, einige Arten von Kunststoff, Zellstoff oder auch Bändern. Wir beraten Sie gerne bei der Materialauswahl, testen aber auch bereits vorhandenes Material auf Tauglichkeit für den Prägedruck.

Durch das Prägen in Handarbeit sind wir in der Lage auf Materialien zu prägen, die in Druckereien mit automatisierten Maschinen nicht bedruckbar sind. Hohe Grammaturen von Papier (auch dicke Kartons von 700g oder darüber) oder auch andere, Druckereiuntypische Materialien sind für uns (meist) kein Problem. Mit  unseren manuellen Prägedruck produzieren wir vor allem kleine bis mittlere Auflagen von hochwertigen Prägungen aller Art, ob glänzende Heißfolienprägungen oder erhabene Reliefprägungen. Unser Geschäftskonzept spricht Unternehmen und Dienstleister an, die individuell und hochwertig gefertigte Heißfolienprägungen oder auch Blindprägungen zu schätzen wissen. Wir beraten Sie gerne und setzen Ihre Vorstellungen um oder – wenn gewünscht- entwerfen für Sie das passende Gestaltung. Für Privatpersonen bieten wir mit diesem Druck- Veredelungsverfahren verschiedene Produkte für Hochzeiten und andere Feste an, die direkt in unserem Online-Shop bestellt werden können.

Unsere Werkstatt

Marianne Putziger
Marianne Putziger
Vertrieb, Marketing und PR

Die Diplom Designerin, Grafik-Design Studium an der FH-Dortmund, war lange Jahre als freie Künstlerin und im Kundenservice tätig. Sie liebt die innovative Vielseitigkeit der Prägetechnik und andere Menschen davon zu überzeugen.

Silja Kaeser
Silja Kaeser
Produktion und Entwicklung

Die gelernte Schreinerin und studierte Produkt-Designerin (Schwerpunkt Objekt-Design, FH Krefeld) setzt die Kundenwünsche technisch um. Als spannungsvoll empfindet sie die Verbindung von altem Handwerk und aktuellem Blickwinkel.